Pflanzenkunde im Garten

Die Botanik entstand aus dem Wissen der medizinischen Verwendung von Heilpflanzen.

Die Botanik ist die Lehre der Pflanzen und leitet sich aus dem griechischen bótane ab, was mit 'Futterpflanze' übersetzt werden kann. Dabei beschäftigt sich die Pflanzenkunde unter Zuhilfenahme der Zellbiologie mit dem Bau, der Verbreitung und auch dem Stoffwechsel von Pflanzen. Das ursprüngliche Wissen der Gartenbotanik kam zu einem Großteil von der Heilpflanzenkunde. Bereits in früheren Jahrhunderten wurden Heilpflanzen für medizinische Zwecke verwendet, was heute maßgeblich zum Grundverständnis der Pflanzenwelt beigetragen hat.

Die Fauna & Flora macht am Bauzaun nicht Stop

Die Pflanzenvielfalt in einem durchschnittlich großen Garten ist schon beeindruckend. Wenn Sie Ihre Kinder auf die wunderschöne Fauna & Flora aufmerksam machen möchten, sollten Sie diesen die Botanik im heimischen Garten vorstellen und erklären. Natürlich können Sie mit ein paar Tricks auch den Bauzaun im Garten aufhübschen. Dazu eignen sich beispielsweise auch Bauzaunbanner, die Sie unter www.flyerfabrik.de/drucken/bauzaunbanner-guenstig-drucken.html sowohl einzeln als auch im Rahmen eines Zaunsystems günstig erwerben können.

Neben Edelstahl-Zaunsystemen bieten sich auch ein Gartenzaun aus Holz an, der je nach Pflege auch Jahrzehnte lang witterungsbeständig ist.
Jun 2009